Bild Bakterien

Desinfektion

Mit der Desinfektion werden Krankheitserreger abgetötet bzw. inaktiviert und dadurch ihre Anzahl deutlich reduziert. Dabei ist es das Ziel, Räume, Oberflächen und Gegenstände in einen Zustand zu versetzen, in dem eine Infektion nicht mehr stattfinden kann.

Unseren Desinfektoren steht die chemische Desinfektion im Sprüh-, Wisch- und auch im neuartigen Nebelverfahren zur Verfügung.

Als eine der modernsten Desinfektionsmethoden setzt das mikrobiologische Nebelverfahren auf die Aerosol-Kaltvernebelungstechnolgie mit H2O2. Es ist zudem eine schnelle, hocheffektive, geruchsfreie und umweltfreundliche Alternative zu den gewöhnlich eingesetzten chemischen Verfahren. Das Nebelverfahren hinterlässt keine toxischen Rückstände, da das eingesetzte Wasserstoffperoxid am Ende zu Wasser und Sauerstoff zerfällt. Diese Bio-Dekontamination kann für Räume, Flächen und Gegenstände eingesetzt werden und ist besonders für schwer zugängliche Stellen (z.B. Fugen, Ecken,…) geeignet, an denen die gängigen Scheuer-Wisch-Verfahren die Keimreduktion nicht gewährleisten können. Zudem kann sie auf sämtlichen Oberflächen, selbst zur Desinfektion empfindlicher Elektronik angewendet werden.